Jazzhilfe Hannover gestartet

Die Kulturszene unserer Stadt leidet wie viele andere Bereiche sehr unter den einschneidenden, wenn auch unausweichlichen, Maßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus. Gerade die freiberuflichen Jazzmusiker*innen, die oft eh schon in prekären Verhältnissen leben, sind durch diese Krise in ihrer Existenz bedroht.

Aus diesem Grund bitten die Tonhalle Hannover e.V. und die Jazz Musiker Initiative Hannover e.V. gemeinsam um Spenden für existenzbedrohte, freischaffende Jazzmusiker*innen aus Hannover.

Alle Informationen für Spender*innen und betroffene Musiker*innen finden Sie hier.

01. April 2020 Die Jazzhilfe Hannover ist hervorragend angelaufen!

Gemeinsam mit der Jazzmusikerinitative Hannover freuen wir uns sehr über die große Resonanz auf unseren Spendenaufruf für die Jazzhilfe Hannover! 💪
Durch die eingegangenen Mittel konnten wir mit der ersten Auszahlungsrunde 14 existenzbedrohten Künstlerinnen und Künstlern aus Hannover Unterstützung zusagen und 2800€ zur Verfügung stellen.

Das macht Mut in diesen unsicheren Zeiten und spricht für die großartige Solidarität in der Jazzszene der Landeshauptstadt.

Vielen Dank an alle Spenderinnen und Spender!