Tonhallenorchester featuring Angelika Sheridan

Tonhallenorchester featuring Angelika Sheridan

Die wunderbare Kölner Flötistin trifft auf das Tonhallenorchester. Hochspannung garantiert.

Angelika Sheridan – Flöte

Andreas Burckhardt – Sopransaxophon, Altsaxophon
Felix Petry – Tenorsaxophon, Klarinette
Hauke Schlüter – Baritonsaxophon
Ove Volquartz – Bassklarinette
Hans Wendt – Posaune
Eberhard Meisel – Zither
Klaus Spencker – Gitarre
Wilson Novitzki – Gitarre
Clara Däubler – Kontrabass
Johannes Keller – Kontrabass
Moritz Hartung – Klavier, Percussion
Willi Hanne – Schlagzeug

Angelika Sheridan

spricht als Flötistin (Bass- und C-Flöte) eine eigene unverwechselbare Klangsprache.

Durch die Kombination herkömmlicher Tonerzeugung mit selbst entwickelten und zeitgenössischen Spieltechniken definiert sie den Klang ihres Instrumentes neu, jenseits flötistischer Klischees.
Sheridan ist international tätig in dem Bereich Neuer und Improvisierter Musik, sie  ist Mitglied in mehreren Ensembles und Projekten, auch in intermedialen Zusammenhängen wie Tanz oder Stummfilm. (Ensemble ]h[iatus, Insub Meta Orchestra, Multiple Joyse Orchestra, Ensemble X)
Sie lebt in Köln und hat dort einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik und Tanz.

15,00€/12,50€ im VVK, 10€ ermäßigt