Thomas B-M Quartett, feat. Jazz Smells

Thomas B-M Quartett, feat. Jazz Smells

Thomas Brendgens-Mönkemeyer – Gitarre
Klaus Fey – Saxophon, Klarinette
David Jehn – Kontrabass
Wolfgang Ekholt – Schlagzeug

Mit sehr viel Dynamik und oft eigenen Kompositionen begibt sich die Gruppe auf eine musikalische Tour, die nicht in stilistische Kategorien passt. Spontane Kommunikation und Mut zum Risiko, Überraschung und Einmaligkeit sind die Kategorien dieser Musik. Thomas Brendgens-Mönkemeyer lebt mit Musik als selbstverständlichem, lebenserhaltendem Alltagsbereich. Dazu gehört für ihn die Musik eines Claudio Monteverdi, eines Duke Ellington ebenso wie Stilkombinationen der aktuellen Musikwelt; er konzertierte u.a. bereits mit Larry Coryell, Woody Mann, John Stowell, Daniel Corzo, Ralph Towner, Derek Bailey, Johannes Vogt, John Etheridge.

Wolfgang Ekholt hat mit Jazzlegenden wie Joachim Kühn , Kenny Wheeler , Lee Konitz , Herb Geller , Richie Beirach , Klaus Doldinger und John Abercrombie gespielt .
David Jehn konzertierte europaweit mit der Uli Beckerhoff Group, Mellow Melange Barry Ryan , Christiane Mueller, The Kingfish, Maria de Fatima, Dave Goodman, Marialy Pacheco, er bekam einen Preis der Deutschen Schallplattenkritik

Klaus Fey arbeitete mit Siggi Busch , Marlon Klein , Uli Beckerhoff , Florian Poser , Christof Eidens , Jasper van‘t Hof ,Harry Payuta und Klaus Ignatzek .

15,00€/12,50€ im VVK, 10€ ermäßigt